Amateur Portale

Verschiedene Amateur Portale gibt es zu hauf im Netz, manche mehr, manche weniger nutzbar. Zwei davon haben sich zu meinen Favoriten gemausert. Diese beiden Portale möchte ich hier vorstellen, um dir den ersten Schritt zum Camgirl werden zu erleichtern und eine lange Sucherei zu ersparen. Durch das Anmelden auf beiden Seiten, kannst du deinen Verdienst verdoppeln, jedoch empfehle ich, erst einmal auf einer Seite anzufangen, um dich mit der Materie vertraut zu machen.

Amateurcommunity

Auf diesem Amateurportal habe auch ich meine ersten Erfahrungen gesammelt und bin seit jeher begeistert von dieser Seite. Die Verdienstmöglichkeiten sind Chatnachrichten, Bildergalerien, Videos und natürlich das Camen mit der Webcam an sich.

Die Userzahl dieser Seite ist riesig und man findet sich recht schnell zurecht. Sollte es Probleme geben ist meist ein Supportmitarbeiter direkt live kontaktierbar und hilft dir schnell und freundlich weiter.

Das Besondere an dieser Seite ist die "Hello" Funktion, mit der du 25 Usern gleichzeitig eine vorgefertigte Nachricht schicken kannst, womit du viele interessierte User auf dein Profil aufmerksam machst. Die Auszahlung war über die Jahre immer pünktlich und anstandslos.

Kurz gesagt: Die Amateurcommunity kann ich uneingeschränkt empfehlen.

Die Anmeldeseite für Webcamgirls bei der Amateurcommunity

Big7

Von dieser Seite wirst du vielleicht schonmal gehört haben. Dies ist eines der größten Amateurportale in Deutschland und des öfteren beispielsweise in TV-Spots zu sehen.

Hier machst du auch dein Geld mit Nachrichten, Bildern, Videos und der Webcam.

Im Gegensatz zur Amateurcommunity erstellst du hier aber keine Bildergalerien, sondern verkaufst deine Bilder für einen vorher gewählten Preis direkt im chat mit dem User.

Der Aufbau des Portals ist übersichtlich, zeitgemäß und frisch, und nach ein wenig Einarbeitungszeit hat man den Dreh sehr schnell raus.

Die Auszahlungen finden hier, ebenso wie bei der Amateurcommunity, pünktlich und regelmässig statt und innerhalb kürzester Zeit hat man einen hübschen Nebenverdienst zusammen.

Definitiv eine Empfehlung!

Die Anmeldeseite für Webcamgirls bei Big7

Chaturbate

Vor kurzem habe ich mich auch bei der internationalen Webseite Chaturbate angemeldet, die ein komplett anderes System bietet als die beiden zuvor genannten.

Ich habe mich dort selbst noch nicht so ganz zurecht gefunden, jedoch werde ich auch über diese etwas andere Seite berichten, wenn sich positive Erfahrungen sammeln.

zumindest kann ich jetzt schonmal sagen, dass du bei Chaturbate dem Englischen mächtig sein solltest, und dass das Senden über die Webcam dort Pflicht ist, um etwas zu verdienen. Die Webcamshows sind prinzipiell kostenlos. Geld verdient wird hier über private Chats, zu denen die Kunden einladen können und durch Spenden der User in der Camshow. Diese scheinen, so wie es sich mir derzeit darstellt, tatsächlich ziemlich hoch auszufallen. Aber mehr dazu gibt es zu einem späteren Zeitpunkt

 

Stand: 30.06.2019

Home

 "20.000€ im Monat und mehr" versprechen manche Internetseiten einem als Webcamgirl.

 

Verdienstarten

Nachrichten, Camchat, Bilder und Videos sind die häufigsten Arten um auf einem Amateurportal geld zu verdienen.

Umsatzsteigerung

Um am Ende einer Abrechnungsperiode möglichst viel Provision rauszuholen, gibt es ein paar Tricks.


Hast du Fragen? Dann melde dich einfach kurz über das Kontaktformular.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.